Home_Velo
Beratung, Tipps und Tricks

So können Auszubildende und Schulen Zeit und Kosten sparen.

Beratung Epoxidharz­projekte

Für Lehrpersonen, SchülerInnen und Auszubildende.

Wir unterstützen Schulen und Auszubildende mit einer kostenlosen telefonischen Beratung bei ihren Epoxidharzprojekten. SchülerInnen und Auszubildende, die sich vertieft mit dem Arbeiten mit Epoxidharz auseinandersetzen möchten, empfehlen wir den Besuch eines unserer Kurse.

LEHRPERSONEN

Was wir bieten können:
- Beratung bei der Auswahl notwendiger und geeigneter Produkte
- Projektspezifisches Wissen, Tipps und Tricks
- Hilfestellung vor und während des Projekts

Wir verfügen über langjährige praktische Erfahrung, viel Leidenschaft für das Arbeiten mit Epoxidharz und ein grosses Fachwissen. Daran lassen wir andere gerne teilhaben und begleiten daher mit Freude Lehrpersonen, damit sie ihre Projekte zum Erfolg führen können. Oft wird durch eine Beratung viel Zeit und Geld gespart.

SCHÜLERINNEN UND AUSZUBILDENDE

Was wir bieten können:
- Beratung per Telefon (WhatsApp, SMS)
- Projektbegleitung, Tipps und Tricks
- Beantwortung von vorbereiteten Interviewfragen
(am Telefon oder per Mail)

Gerne geben wir unser Fachwissen weiter und beraten SchülerInnen und Auszubildende bei ihrem Projekt. Du kannst deine Fragen per WhatsApp oder SMS an Jessica senden (M 076 441 88 72). So können Fehler vermieden und oft auch Materialkosten gespart werden.

Projektbeispiel

6. Primarschulklasse
Beratung für Giessen in Silikonformen unter Aufsicht und mit geeigneten Schutzmassnahmen. Bild: Einhorn von Julia

einhorn

Projektbeispiel

Lehrabschlussarbeit Schreinermeister
Beratung und Projektbegleitung bei der Herstellung einer Tischplatte aus Holz und Epoxidharz. Bild: Tischplatte von Karen

Bild_karen